7. Pfeffermond Firmencup am 1.Mai 2024

Häufige Fragen

Ist das Teilnehmerfeld beschränkt?

Ja, das Teilnehmerfeld ist auf 48 Freizeit- und je 24 Aktiven A und 24 Aktiven B 2er Teams beschränkt. Nur eine schnelle Anmeldung sichert also Plätze. Danach werden Anmeldungen auf die Warteliste gesetzt.

Wie funktioniert die Warteliste?

Jede weitere Anmeldung (ab Nummer 49 bzw. 25) befindet sich zunächst auf der Warteliste. Erst wenn andere Firmen ein Team zurückziehen, rücken Mannschaften der Warteliste in der Reihenfolge ihrer Anmeldenummer nach und werden darüber von uns so schnell wie möglich informiert. Erfolgt keine Rückmeldung binnen 24 Stunden, erhält das Team mit der nächst höheren Anmeldenummer die Chance auf eine Teilnahme. Die Teilnahmegebühr wird für Teams auf der Warteliste nicht direkt mit Anmeldung fällig, sondern erst sobald das Team nachgerutscht ist. Ein Versprechen ob es Nachrücker geben wird, können wir leider nicht geben. Werden Plätze frei, dann passiert das erfahrungsgemäß meist krankheitsbedingt in der Woche vor dem Turnier. Die Teilnehmer werden dafür eine Woche vorher von uns per Mail noch einmal daran erinnert, dass sie sich in diesen Fällen bei uns zu melden haben.

Ist die Reihenfolge von den beiden Spielern bei der Anmeldung entscheidend?

Ja. In allen Wettbewerben wird mit der Anmeldung Spieler 1 und Spieler 2 im Team festgelegt. Bei den Aktiven Wettbewerben muss das anhand der LPZ-Werte zum Stichtag geschehen. Innerhalb einer Toleranz von 35 Punkten habt ihr die Möglichkeit beliebig aufzustellen. Falls es falsche Reihenfolgen gibt, tauschen wir die Spieler. Beim Freizeitwettbewerb kann das willkürlich geschehen, es ist jedoch empfohlen den stärkeren Spieler an Position 1 zu melden. Die Reihenfolge bleibt über den gesamten Turniertag gleich. Die Setzung ist dafür wichtig, da immer Spieler 1 gegen Spieler 1 und Spieler 2 gegen Spieler 2 spielt.

Wann ist die Anmeldung final?

Die Anmeldung der Teams ist final, nachdem die Teilnahmegebühr von 15€ pro Teilnehmer (30€ pro Team) überwiesen wurde. Ihr erhaltet hierzu nach der Anmeldung per E-Mail eine Rechnung als PDF mit der Bitte um Überweisung.

Ist die Spielklasse bei den Aktiven Teams beschränkt?

Die Spielklasse ist nicht beschränkt, sondern der zusammengerechnete LPZ-Wert beider Spieler im Team. Genauere Informationen können der aktuellen Ausschreibung entnommen werden.

Wir wollen damit die Chancengleichheit und Spannung zwischen den Teams erhöhen. Auf der anderen Seite wollen wir gute Spieler jedoch nicht generell ausschließen, sie allerdings verpflichten mit tiefer spielenden Kollegen zu spielen.

Können auch Mixed Teams oder gemischte Aktiv-/Freizeit-Teams an den Start gehen?

Selbstverständlich sind alle Geschlechterkombinationen erlaubt. Sofern einer Aktiver und Freizeit-Spieler ein Team bilden, muss das Team im Aktiven Wettbewerb starten.

Kann ich einen Spieler für mein Team ummelden?

Bis eine Woche vor Beginn können noch Namensänderungen eingereicht werden, damit auch die Urkunden für jeden Teilnehmer den richtigen Namen haben. Hier ist nur wichtig zu beachten, dass der Spieler für das jeweilige Turnier auch spielberechtigt ist und die maximale LPZ-Werte nicht überschritten werden. Bei Verhinderung eines ganzen Teams kann jedoch keine Rückerstattung der Anmeldegebühr erfolgen.

Wie werden die Gruppen ausgelost?

Die Gruppen der Aktiv-Wettbewerbe werden anhand der LPZ-Werte vom Stichtag aus der Ausschreibung zugeordnet. Beim Freizeit-Wettbewerb gibt es keine Möglichkeit der Stärkeneinschätzung, weshalb die Gruppen komplett gelost werden. In allen Wettbewerben wird aber verhindert, dass Teams aus gleichen Firmen direkt in der Gruppenphase aufeinander treffen.

Wie sieht der Zeitplan des Turniers aus?

Die Halle wird ab 9:00 Uhr geöffnet sein. Die Bestätigung der Anwesenheit und Anmeldung für jedes Team muss bis spätestens 9:30 Uhr erfolgen. Um 10:00 Uhr starten alle Wettbewerbe und auch das Catering wird eröffnet. Danach hat jedes Turnier einen individuellen Zeitplan mit Mittagspausen. Turnierende mit Siegerehrung ist ca. 17:00 Uhr geplant.

Ich kenne als Freizeitspieler nicht alle Regeln. Was ist beim Spielen zu beachten?

Für den Freizeit-Wettbewerb wird euch für jede Gruppe ein Helfer zur Verfügung stehen, der die Ansetzungen verwaltet, Ergebnisse aufnimmt und für alle eure Fragen zur Verfügung steht. Ansonsten steht euch auch jeder andere Firmencup-Helfer, den ihr in der Halle trefft, bei Fragen gern zur Verfügung. Für alle, die sich selbst vorab noch einmal mit den Regeln vertraut machen wollen, gibt es auf dieser Seite einen kleinen Überblick über die wichtigsten Punkte.

Kann ich einen Schläger ausleihen?

Jeder sollte möglichst einen eigenen Schläger mitbringen. Wenn jemand gar keinen Schläger auftreiben kann oder er vergessen wurden, haben wir einzelne Ersatzschläger zur Verfügung.

Gibt es etwas zu gewinnen?

Es gibt hochwertige Gutscheine und Sachpreise für die Platzierten aller Wettbewerbe sowie Urkunden für jeden Teilnehmer. Die Gewinne der Vorjahre können den Ergebnislisten entnommen werden.

Gibt es in der Turnhalle etwas zu beachten?

Selbstverständlich, schließlich handelt es sich um eine Schulturnhalle. Alle Teilnehmer und Zuschauer verpflichten sich zur Einhaltung der Hallenordnung. Die Turnhalle darf nur mit sauberer und heller Sohle betreten sowie Speisen und Getränke in ausgewiesenen Bereichen verzehrt werden.

Wird für Verpflegung gesorgt sein?

Ja, für Speisen und Getränke zu fairen Preisen wird über den gesamten Turnierverlauf hinweg gesorgt sein. Allerdings darf nur in ausgewiesenen Bereiche getrunken und gegessen werden.

Was gibt es für Zuschauer zu beachten?

Zuschauer sind während des gesamten Firmencups herzlich willkommen. Die Hallenordnung gilt für sie jedoch gleichermaßen wie für die Sportlerinnen und Sportler.

Werden Fotos gemacht?

Wir haben einen Fotografen vor Ort, der ein Gruppenbild macht und auch im Laufe des Turniertages in der Nähe der Turnierleitung Teamfotos von euch machen kann. Außerdem wird der Fotograf auch herumgehen und Spielfotos vom Tag machen. Die Fotos werden anschließend auf der Website veröffentlicht. Daher werdet ihr bei der Anmeldung aufgefordert die Anmeldebedingungen zu akzeptieren. Wenn jemand keine Fotos von sich veröffentlicht haben möchte, gibt derjenige uns bitte am Turniertag bei der Turnierleitung Bescheid. Für Fotowünsche kann der Fotograf gern direkt angesprochen werden.

Kann ich mein Bonusheft der Krankenkasse abstempeln lassen?

Ja, das Bonusheft kann während des Firmencups abgestempelt werden. Bitte hierzu bei der Turnierleitung melden.

Besteht bei einer Teilnahme Versicherungsschutz?

Alle Teilnehmer des Pfeffermond Firmencups sind über die ARAG Sportversicherung bei einem Unfall bei der An- oder Abreise sowie dem Aufenthalt in der Turnhalle unfallversichert. Genauere Informationen zu den Versicherungsbedingungen gibt es direkt bei der ARAG unter folgendem Link.

Gibt es noch Fragen, die nicht geklärt wurden?

Schreibt uns gern einfach über unser Kontaktformular an und wir werden deine Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.